Ratgeber

Finanzspritze in der Kinderpause: Tipps für mehr Elterngeld

Eltern können aus dem Elterngeld mehr herausholen.

Eltern können aus dem Elterngeld mehr herausholen. Foto: Andreas Gebert

Frisch gebackene Eltern kennen das: Wer sich Zeit für den Nachwuchs nimmt, kann nicht mehr so viel arbeiten. Die Folge sind finanzielle Einbußen. Das Elterngeld soll Mütter und Väter unterstützen, die sich um ihre Kinder kümmern. Je nachdem, was im Antrag steht, fällt der Zuschuss höher oder niedriger aus. Mit diesen fünf Tipps holen Eltern mehr raus.

» weiterlesen


Der Partner als Übersetzer: Was für eine gute Geburt wichtig ist

Ein Baby - ein freudiges Ereignis für die ganze Familie. Foto: Christin Klose / dpa

Ein Baby – ein freudiges Ereignis für die ganze Familie. Foto: Christin Klose / dpa

Eine Geburt geht vorüber, die Erinnerungen daran bleiben. Fast jede Frau wünscht sich eine schnelle, unkomplizierte Geburt – aber nicht alle bekommen sie. Die Hebamme Jana Friedrich erklärt, was werdende Mütter dennoch dafür tun können.

» weiterlesen


Krankengeldanspruch für Kinder ist übertragbar

Ist das Kind krank, muss ein Elternteil zu Hause bleiben. Foto: TKK/dpa

Müssen Eltern ein krankes Kind zu Hause betreuen, stellt der Arbeitgeber sie in vielen Fällen unbezahlt frei. Eltern haben dann aber Anspruch auf Krankengeld von der Krankenkasse. Bei regulären Arbeitnehmern in der gesetzlichen Krankenversicherung gilt der eigentlich nur für zehn Tage pro Kind unter 12 Jahren. Mütter und Väter können sich den Anspruch des jeweils anderen Elternteils aber übertragen lassen.

» weiterlesen


Kinderbuch-Apps können Kinder zum Lesen motivieren

Selbst für viele kleinere Kinder ist die Nutzung eines Smartphones nichts Außergewöhnliches mehr. Foto: Ole Spata/dpa

Selbst für viele kleinere Kinder ist die Nutzung eines Smartphones nichts Außergewöhnliches mehr. Foto: Ole Spata/dpa

In der U-Bahn, an der Bushaltestelle, auch zu Hause: Überall sehen Kinder Erwachsene mit Smartphones oder Tablets. Kein Wunder, dass sie sich schon früh für die Technik interessieren. Das können Eltern ruhig nutzen – zum Beispiel, um den Nachwuchs zum Lesen zu motivieren, erklärt die Stiftung Lesen.

» weiterlesen


Der Auwald und seine Plagegeister: Vor Zecken schützen

Einige Zecken können gefährliche Krankheiten übertragen. Foto: Daniel Reinhardt / dpa

Einige Zecken können gefährliche Krankheiten übertragen. Foto: Daniel Reinhardt / dpa

Es könnte alles so schön sein. Der Leipziger Auwald gehört zu den malerischsten Deutschlands. Selbst das Magazin für romantische Stadtflüchter, die „Landlust“, hat ihm eine große Geschichte in ihrer Mai-Ausgabe gewidmet. Ja wären da nicht diese kleinen, fiesen Plagegeister, die eine Hirnhautentzündung übertragen können: die Zecken.

» weiterlesen


Ein Rosenkrieg nützt niemandem: Scheidung mit Kindern

Nach der Trennung der Eltern dürfen Kinder mit ihrem Kummer nicht allein gelassen werden. Foto: Patrick Pleul/dpa

Nach der Trennung der Eltern sind oft die Kinder die Leidtragenden. Foto: Patrick Pleul/dpa

In Leipzig wird jede zweite Ehe geschieden. Die Anzahl der Trennungen ohne Trauschein ist kaum zu überblicken. Während Ehepartner vielleicht längst miteinander abgeschlossen haben, bricht für ihre Kinder eine Welt zusammen. Geht der Trennungswille nur von einem Partner aus, lässt sich ein Rosenkrieg oft nicht vermeiden. Und die denkbar schlechteste Waffe sind die Kinder. Die Leipziger Familienanwältinnen Susanne Helweg und Tanja Müller-Tegethoff erklären, warum ein Rosenkrieg vermieden werden sollte.

» weiterlesen


Loben und ein paar Tricks – Kinder zum Lernen motivieren

Kinder müssen lernen, ihre Hausaufgaben eigenständig zu erledigen. Foto: Silvia Marks

Hausaufgaben sind dran, nicht jeder Schüler hat darauf Lust. Foto: Silvia Marks

Die meisten Kinder freuen sich vor der Einschulung auf ihren neuen Lebensabschnitt. Endlich Schulkind! Aber die Umstellung von der spielerischen Kindergartenzeit zum Lernen in der Schule ist groß: Im Unterricht gilt es, aufmerksam und leise zu sein. Und ständig kommen neue Aufgaben, die gelöst und erledigt werden müssen. Ganz schön viel zu tun!

» weiterlesen


Reiseübelkeit bei Kindern möglichst nicht mit Medikamenten behandeln

Vielen Kindern wird auf einer langen Autofahrt übel. Foto: Armin Weigel dpa

Vielen Kindern wird auf einer langen Autofahrt übel. Foto: Armin Weigel dpa

Mit Medikamenten gegen Reiseübelkeit sollten Eltern kleiner Kinder vorsichtig sein. Die Mittel können bei Kindern versehentlich überdosiert werden, warnt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte. Zudem bewirken sie bei manchen Kindern das Gegenteil: Die Kleinen müssen dann erst Recht brechen.

» weiterlesen


Eine Zahnspange fürs Kind – Was Eltern beachten sollten

Jedes zweite Kind bekommt in Deutschland eine Zahnspange verschrieben. Foto: Kierzkowski / proDente e.V. / dpa

Jedes zweite Kind bekommt in Deutschland eine Zahnspange verschrieben. Foto: Kierzkowski / proDente e.V. / dpa

Ein ideales Gebiss haben von Natur aus die wenigsten. Wenn die Milchzähne ausfallen, wachsen die bleibenden Zähne häufig ein bisschen schief nach. Ausgeprägte Fehlstellungen gelten in Deutschland seit einem Urteil des Bundessozialgerichts aus dem Jahr 1972 als Krankheit. Die Krankenkassen bezahlen daher bis zum 18. Lebensjahr eine medizinisch notwendige Korrektur.

» weiterlesen


Kein Anspruch auf Sonderurlaub für die Einschulung

Der Schulanfang des eigenen Kindes bringt keinen Anspruch auf Sonderurlaub mit sich. Foto: Armin Weigel dpa/lby

Berufstätige Eltern haben meistens keinen Anspruch auf Sonderurlaub für die Einschulung oder den ersten Schultag ihres Kindes. Für wichtige Ereignisse wie die Geburt eines Kindes oder die Beerdigung eines nahen Angehörigen gibt es zwar einen gesetzlichen Freistellungsanspruch. Die Einschulung gehört nach der gängigen Auffassung aber nicht dazu, erklärt Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht. „Auch wenn das für mich eigentlich nicht nachvollziehbar ist.“

» weiterlesen


  • Abo & App

    Verpassen Sie keine Ausgabe mehr und lassen Sie sich den Schlingel bequem nach Hause liefern!
    » Zur Abobestellung!

    Das Familienmagazin der LVZ gibt es auch auf dem iPad.
    » Alle Informationen zum E-Paper hier!

  • Veranstaltungen

    <<Aug 2017>>
    MDMDFSS
    31 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3
  • Familien- wegweiser

  • Facebook

    Schlingel ist auch im größten sozialen Netzwerk Facebook zu Hause. Besuchen Sie unsere Seite und klicken Sie auf den "Gefällt mir"-Button!

    » Zur Facebookseite!
  • Shop

    Freche Geschenkideen für kleine Schlingel

    Jetzt schlingelige Kindersachen und Accessoires mit vielen verschiedenen Erdmännchenmotiven sowie den Plüsch-Schlingel und die CD "Hallo Schlingel" online bestellen!

    » Zum Online-Shop!