Für Ritter und Prinzessinnen: Neue Serie präsentiert die schönsten Burgen und Schlösser Mitteldeutschlands

Zwei Schmuckstücke in Sachsen: das Schloss Moritzburg (links) und die Burg Kriebstein. Foto: Schlösserland Sachsen/Ditrrich, Jan Woitas/dpa

So wie viele Mädchen gern in die Rolle der Prinzessin schlüpfen, träumen nicht wenige Jungen davon, als tapferer Ritter auf Drachenjagd zu gehen. In unserer neuen Serie stellen wir Ihnen die schönsten Burgen und Schlösser in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vor  – von sagenumwoben bis märchenhaft schön. Ein Besuch lohnt sich jetzt besonders, denn in den Sommerferien erwarten die Familien viele Veranstaltungshöhepunkte.

» Alle Teile

Burgen in Sachsen, Sachsen-Anhalt & Thüringen: Ausflugstipps für kleine Ritter und Burgfräulein in den Ferien

Wo einst Ritter und Burgfräulein wohnten: diese Burgen sind immer einen Besuch wert. Foto: Thomas Schlegel, Schlösserland Sachsen, Christoph Jann, Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Viele Kinder sind fasziniert von der Zeit des Mittelalters und lieben es, in die Rolle des tapferen Ritters oder der holden Maid zu schlüpfen. Wie wäre es dann mit einem Ausflug auf eine echte Burg in Mitteldeutschland? Gerade jetzt in den Sommerferien warten hier spannende Veranstaltungen im historischen Ambiente auf die kleinen und großen Besucher. Bei uns gibt es alle Infos und Tipps im Überblick!

Mehr lesen »

Urteil: Kein Anspruch auf Eizellspende im Ausland

Laut dem BGH muss eine private Krankenversicherung nicht die Kosten für eine Eizellspende im EU-Ausland übernehmen. Foto: Rainer Jensen/dpa

Der Wunsch nach einem Kind führt ein Paar bis nach Tschechien. Dank einer Eizellspende wird die Frau endlich schwanger. In Deutschland ist die Behandlung verboten. Was bedeutet das für die Kosten?

Mehr lesen »

Der Pate rief, der Clan kam: großes Schlingel-Abonnenten-Treffen im Leipziger Zoo

Der Schlingel der Leipziger Volkszeitung hatte am 17. Juni 2017 150 Familien zu einem Besuch im Leipziger Zoo eingeladen.

Genau 150 Familien kamen am Samstagvormittag im Leipziger Zoo zusammen. Der Pate hatte gerufen. Seit sieben Jahren sind der Schlingel, das Familienmagazin der LVZ und das gleichnamige Maskottchen, Paten der Erdmännchen des Leipziger Zoos. Zum großen jährlichen Abonnenten-Treffen ging es also zur Verwandtschaft. Sehen Sie hier die schönsten Fotos!

Mehr lesen »

Erst duschen, dann schwimmen: Eltern sollten ihre Kinder vor dem Sprung ins Wasser abkühlen

Kinder sollten niemals überhitzt ins Wasser springen. Foto: Marcel Kusch/dpa

Eltern sollten ihre Kinder vor dem Planschen im kühlen Wasser unter die Dusche schicken. Das hat nicht nur hygienische Gründe, sondern bereitet den Körper auch auf den Temperaturunterschied vor. Insbesondere für Kinder und Jugendliche mit einer Herzschwäche könne der Sprung ins kalte Wasser lebensgefährlich sein, warnt Hans-Jürgen Nentwich vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte. Sie könnten bei einem extremen Temperaturwechsel schnell das Bewusstsein verlieren.

Mehr lesen »

Sachsens Kommunen zahlen 56 Millionen Euro Unterhaltsvorschuss

Wenn Unterhaltszahlungen ausbleiben, springt die Kommune ein - und bleibt zu oft auf den Kosten sitzen. Foto: dpa

Wenn Unterhaltszahlungen ausbleiben, springt die Kommune ein – und bleibt zu oft auf den Kosten sitzen. Foto: dpa

Rund 56 Millionen Euro haben die Kommunen in Sachsen im vergangenen Jahr an Unterhalt an Alleinerziehende vorgestreckt, weil säumige Väter und Mütter nicht zahlten. Nur 11,7 Millionen Euro konnten sie bei zahlungspflichtigen Eltern wieder zurückholen, wie das Sozialministerium am Dienstag unter Verweis auf die Statistik der Landesdirektion auf Anfrage mitteilte.

Mehr lesen »

Muttermilch nicht in die Kühlschranktür stellen

Muttermilch sollte nicht in der Kühlschranktür gelagert werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Muttermilch sollte nicht in der Kühlschranktür gelagert werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Abgepumpte Muttermilch gehört im Sommer so schnell wie möglich in den Kühlschrank. Bei einer Zimmertemperatur von 21 Grad ist sie nämlich höchstens sechs bis acht Stunden haltbar. Ist es in der Wohnung richtig heiß, kippt die Milch schon früher, heißt es in der Zeitschrift „Eltern“ (Ausgabe Juli 2017). Im Kühlschrank hält sie dagegen drei bis fünf Tage. Die ideale Temperatur von vier Grad findet man auf der mittleren oberen Ablage. Die Tür ist dagegen kein guter Ort: Dort ist es mit fünf bis sieben Grad am wärmsten.

Mehr lesen »

Wiedersehen bei Kaffee & Kuchen: 15. Frühchenpicknick der Uniklinik Leipzig am Freitag

Prof. Ulrich Thome, Direktor der Neonatologie am UKL.
Foto: Stefan Straube/UKL

Die einstmals Kleinsten und Schwächsten, die auf der Neugeborenen-Intensivstation des Universitätsklinikums Leipzig versorgt wurden, kommen am Freitagnachmittag (16. Juni 2017) zum nunmehr  15. Frühchenpicknick zusammen. Organisiert wird das traditionelle Treffen vom Team der Neonatologie um Prof. Dr. Ulrich Thome. Eingeladen werden immer die Frühchen-Eltern der vergangenen drei Jahre, diesmal werden 50 Familien erwartet.

Mehr lesen »

  • Abo & App

    Verpassen Sie keine Ausgabe mehr und lassen Sie sich den Schlingel bequem nach Hause liefern!
    » Zur Abobestellung!

    Das Familienmagazin der LVZ gibt es auch auf dem iPad.
    » Alle Informationen zum E-Paper hier!

  • Veranstaltungen

    <<Jun 2017>>
    MDMDFSS
    29 30 31 1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 1 2
  • Familien- wegweiser

  • Facebook

    Schlingel ist auch im größten sozialen Netzwerk Facebook zu Hause. Besuchen Sie unsere Seite und klicken Sie auf den "Gefällt mir"-Button!

    » Zur Facebookseite!
  • Shop

    Freche Geschenkideen für kleine Schlingel

    Jetzt schlingelige Kindersachen und Accessoires mit vielen verschiedenen Erdmännchenmotiven sowie den Plüsch-Schlingel und die CD "Hallo Schlingel" online bestellen!

    » Zum Online-Shop!