Tiefgekühlten Brei erst kurz vor dem Füttern auftauen

Irgendwann ist Brei nicht mehr genug, dann möchten die Kleinkindern gern "richtiges" Essen. Foto: Silvia Marks

Selbst gekochter Brei ist gesund und lecker. Foto: Silvia Marks

Selbst gekochter Brei lässt sich im Kühlschrank einen Tag lang aufbewahren. Wer auf Vorrat gekocht hat, friert die Portionen am besten ein. Bei minus 18 Grad halten sie sich so bis zu zwei Monate, erläutert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung auf ihrem Portal kindergesundheit-info.de. Wichtig ist, den Tiefkühlbrei erst kurz vor dem Füttern aufzutauen – entweder im Wasserbad oder in der Mikrowelle. So gehen nur wenige Vitamine verloren.

Mehr lesen »

Hier wird’s bunt: Museums-Tipps für die 2. Ferienwoche in Leipzig

Foto: Dirk Knofe

Wem es draußen zu kalt wird, der findet Ferienspaß in den Museen. Foto: Dirk Knofe

Die Füße kalt, die Mütze nass? Dann ab hinein in Leipzigs Museen. Die Ausstellungshäuser haben für die Winterferien wieder ein buntes Sammelsurium an kreativen Angeboten zusammengestellt. Hier gibt es eine abwechslungsreiche Auswahl für die zweite Ferienwoche vom 20. bis 26. Februar 2017.

Mehr lesen »

„Kinder sind Einflüssen der Werbung schutzlos ausgeliefert“

Kinder lieben Schokolade - besonders, wenn noch mehr drin ist. Foto: Monika Skolimowska/dpa

Kinder lieben Schokolade – besonders, wenn noch mehr drin ist. Foto: Monika Skolimowska/dpa

Ein Schokoriegel in der Pause, ein Softdrink nach der Schule und dann ab auf die Couch zum Fernsehen – dass Kinder mit einem solchen Alltag schnell dick werden können, liegt auf der Hand. Doch selbst, wenn Eltern sie zum Sport animieren oder gesund kochen: Es gibt Risikofaktoren für Übergewicht, die Familien nicht in der Hand haben. Das haben Forscher nun in einer großen Langzeitstudie herausgefunden.

Mehr lesen »

In der Schwangerschaft lieber Säuglingsnasenspray verwenden

Schwangere sollten einmal die Woche Fisch essen. Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Schwangere sollten es mit Nasenspray nicht übertreiben. Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Gerade in der Schwangerschaft ziehen sich Frauen schnell mal einen Schnupfen zu. Das Immunsystem arbeitet nicht so wie normalerweise, schließlich soll der Embryo ja nicht abgestoßen werden. Ist die Nase verstopft, greifen viele zu abschwellenden Nasensprays. Übertreiben sollten werdende Mütter es damit aber nicht. „Das ist ein hochwirksames Medikament, mit dem man nicht sorglos umgehen sollte“, warnt Prof. Christof Schaefer.

Mehr lesen »

Bummi, Bummi – Ein Bärchen überlebt die DDR

Eine Ausgabe der Zeitschrift "Bummi" aus DDR-Zeiten. Foto: dpa

Eine Ausgabe der Zeitschrift „Bummi“ aus DDR-Zeiten. Foto: dpa

Zu DDR-Zeiten wuchs jedes Kleinkind mit dem süßen gelben Bär auf. Heute muss er sich gegen viel Konkurrenz behaupten. „Bummi“ ist eine von wenigen DDR-Zeitschriften, die den Mauerfall überlebt haben. Zusammen mit dem Comic-Dauerbrenner „Mosaik“ zählt die Publikation zu den einzigen Kinder- und Jugend-Zeitschriften aus der DDR, die es noch immer gibt – wenn auch mit stark gesunkenen Auflagen. Der „Bummi“ wird am 15. Februar 60 Jahre alt.

Mehr lesen »

Eltern sollten ihr Baby nicht mit dem Gesicht nach vorne tragen

Verschiedene Positionen möglich: Mit der Trage One von Babybjörn können etwas ältere Babys auch mit dem Blick nach vorn getragen werden (ab ca. 100 Euro). Foto: Babybjörn

Eltern sollten ihr Baby nicht mit dem Blick nach vorn tragen, raten Experten. Foto: Archiv

Eltern sollten ihr Baby nicht in Tragehilfen tragen, bei denen der Blick des Kindes nach vorne gerichtet ist. „Die Kinder bekommen in der Position nach vorne so viele Eindrücke von allen Seiten, dass es sie überfordert“, erklärt Juliane Martinet. Sie ist Mitglied im Bund freiberuflicher Hebammen. Die Kinder hätten keinerlei Möglichkeit, sich wegzudrehen und sich zu schützen. Außerdem seien Tragehilfen, die nach vorne ausgerichtet sind, schlecht für den Rücken des Babys.

Mehr lesen »

Mit Familienritualen Kinder von Nascherei abhalten

Süßigkeiten Foto: pixabay.com

Kinder lieben Süßigkeiten, aber das Naschen darf nicht übertrieben werden. Foto: pixabay.com

Damit Kinder Stress nicht mit Naschen kompensieren, sind gemeinsame Rituale in der Familie wichtig. „Mindestens eine gemeinsame Mahlzeit sollte man hinbekommen, ohne Fernseher“, sagt Wolfgang Ahrens vom Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie (BIPS) in Bremen. Dann könnten Kinder ihre Probleme mit der Familie besprechen.

Mehr lesen »

Erste Winterferien-Woche: Hier gibt es kunterbunte Tipps für die Leipziger Museen

Endlich Ferien! Jetzt beginnt die unterrichtsfreie Zeit. Foto: Armin Weigel/Archiv

Endlich Ferien! Jetzt beginnt die unterrichtsfreie Zeit. Foto: Armin Weigel/Archiv

Die Füße kalt, die Mütze nass? Dann ab hinein in Leipzigs Museen. Die Ausstellungshäuser haben für die Winterferien wieder ein buntes Sammelsurium an kreativen Angeboten zusammengestellt. Hier gibt es eine abwechslungsreiche Auswahl für die erste Ferienwoche vom 13. bis 19. Februar 2017.

Mehr lesen »

  • Abo & App

    Verpassen Sie keine Ausgabe mehr und lassen Sie sich den Schlingel bequem nach Hause liefern!
    » Zur Abobestellung!

    Das Familienmagazin der LVZ gibt es auch auf dem iPad.
    » Alle Informationen zum E-Paper hier!

  • Veranstaltungen

    <<Feb 2017>>
    MDMDFSS
    30 31 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 1 2 3 4 5
  • Schlingel live

    Wow, das waren aufregende Tage für unseren Schlingel! Es war viel los und das kuschelige Erdmännchen hat jede Menge seiner kleinen Freunde getroffen. Nun braucht der Schlingel eine kurze Verschnaufpause. Bald geht es weiter - wir informieren Euch über neue Termine!

  • Familien- wegweiser

  • Facebook

    Schlingel ist auch im größten sozialen Netzwerk Facebook zu Hause. Besuchen Sie unsere Seite und klicken Sie auf den "Gefällt mir"-Button!

    » Zur Facebookseite!
  • Shop

    Freche Geschenkideen für kleine Schlingel

    Jetzt schlingelige Kindersachen und Accessoires mit vielen verschiedenen Erdmännchenmotiven sowie den Plüsch-Schlingel und die CD "Hallo Schlingel" online bestellen!

    » Zum Online-Shop!