Spannende Einblicke: Museumsnacht in Halle und Leipzig am 5. Mai 2018

Anfassen und mitmachen bei der Museumsnacht Halle & Leipzig. Foto: André Kempner

Anfassen und mitmachen bei der Museumsnacht Halle & Leipzig. Foto: André Kempner

Bereits zum zehnten Mal laden Leipzig und Halle am 5. Mai zur Museumsnacht ein, die in diesem Jahr passenderweise unter dem Motto „Kult“ steht. Mehr als 80 Museen öffnen dann wieder von 18 bis 24 Uhr ihre Türen, um neugierigen Besuchern ihre Schätze zu zeigen. Wir haben ins Programmheft geschaut und geben einige Tipps.

Zur Museumsnacht haben die teilnehmenden Museen insgesamt circa 330 Veranstaltungen organisiert, rund 80 erlebnisreiche Programmpunkte richten sich besonders an Familien mit Kindern.

In der Zoologischen Lehr- und Studiensammlung der Universität Leipzig können Besucher faszinierende Gliedertiere aus exotischen Ländern erleben. Zum Anschauen und für die Mutigen auch zum Anfassen.
Zeit: 18.00 bis 24.00 Uhr
Ort: Talstraße 33, 04103 Leipzig

Das Antikenmuseum der Universität Leipzig beherbergt zahlreiche Gegenstände, die die Griechen und Römer für Kulthandlungen und Opfergaben benutzten. Machen Sie sich auf die Suche und finden Sie die Objekte. Ein Suchspiel (nicht nur) für Kinder.
Zeit: 18.00 bis 24.00 Uhr
Ort: Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig

Wer kennt sie nicht – die Schneeeule, die die Post des bekannten jungen Zauberers fliegt? Im Naturkundemuseum Leipzig können kleine Besucher eine wunderschöne präparierte Schneeeule aus der Nähe bestaunen, einen Brief auf altem Papier verfassen und sie der Eule mit auf den Weg geben.
Zeit: 18.00 bis 24.00 Uhr
Ort: Lortzingstr. 3, 04105 Leipzig

In der Galerie für Zeitgenössische Kunst können Klein und Groß zum Beispiel gemeinsam an einer einzigartigen Skulptur aus tausenden Legosteinen bauen.
Zeit: 18.00 bis 21.00 Uhr
Ort: Karl-Tauchnitz-Str. 9-11, 04107 Leipzig

Gestalten Sie im Haus Böttchergäßchen im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig Ihre ganz speziellen Geldscheine und Münzen: Statt eines Königs oder Präsidenten zieren Ihre eigenen Porträts die Banknoten und Geldstücke.
Zeit: 18.00 bis 21.00 Uhr
Ort: Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

In früheren Kulturen spielten Masken eine wichtige Rolle bei der Ausübung kultischer Praktiken. Gestalten Sie sich in der Sammlung Ur- und Frühgeschichte der Universität Leipzig ein neues Antlitz und schlüpfen Sie in die Rolle von Magiern, Zauberern und Hexen.
Zeit: 18.00 bis 21.00 Uhr
Ort: Ritterstraße 14, 04109 Leipzig

Im Technikmuseum VDI GaraGe in Leipzig können an zehn 3-D-Druckern vorproduzierte Modelle gedruckt oder eigene Objekte hergestellt werden.
Zeit: 18.30 bis 22.30 Uhr
Ort: Karl-Heine-Str. 97, 04229 Leipzig

Beim Mitmachkonzert „Thomas, Thomaner, Tor – eine Geschichte, wie man Thomaner wird“ im Bach-Museum Leipzig singen Schüler der Grundschulen forum thomanum und Anna-Magdalena-Bach.
Zeit: 16.00 bis 16.45 Uhr
Ort: Thomaskirchhof 15/16, 04109 Leipzig

Steigen Sie ein und erleben Sie die Atmosphäre des nächtlichen Auensees auf einer Rundfahrt mit der kultigen Parkeisenbahn am Auensee Leipzig.
Zeit: 18.00 bis 24 Uhr
Ort: Gustav-Esche-Straße 8, 04159 Leipzig

Die Schulstunde im historischen Klassenzimmer des Schulmuseums – Werkstatt für Schulgeschichte Leipzig ist Kult! Das Team des Museums entführt die Besucher in eine längst vergessen geglaubte Zeit.
Zeit: 18.00 bis 23.30 Uhr
Ort: Goerdelerring 20, 04109 Leipzig

Unter dem Motto „KULTfigur Gartenzwerg“ können kleine und große Besucher des Deutschen Kleingärtnermuseums in Leipzig einen kultigen Gartenzwerg nach eigenen Wünschen gestalten.
Zeit: 16.00 bis 23.00 Uhr
Ort: Aachener Straße 7, 04109 Leipzig

Die Ausstellung Inspirata bietet Naturwissenschaft zum Anfassen: In über 200 interaktiven Exponaten können Nachwuchsforscher Naturgesetzen auf den Grund gehen. Die Mitmach-Exponate laden zum Experimentieren und Knobeln ein.
Zeit: 18.00 bis 24.00 Uhr
Ort: Deutscher Platz 4, 04103 Leipzig (Eingang G)

Im Phyllodrom – Regenwaldmuseum Leipzig können Besucher in die Rolle eines Paläoanthropologen schlüpfen und den Schädeln unserer Vorfahren die Geheimnisse der Evolution entlocken.
16.30 bis 18 Uhr

Gut zu wissen:
Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro pro Person (Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre sind frei) können in den teilnehmenden Museen erworben werden.
Die Eintrittskarten berechtigen zur Fahrt mit der S-Bahn zwischen beiden Städten und gelten zusätzlich für alle öffentlichen Nahverkehrsmittel in Leipzig und Halle von 16 bis 3 Uhr am Folgetag.

Alle Infos und das Programm finden Sie unter www.museumsnacht-halle-leipzig.de

  • Schlingel-Abo

    Verpassen Sie keine Ausgabe mehr und lassen Sie sich den Schlingel bequem nach Hause liefern!

    » Zur Abobestellung!

  • Veranstaltungen

    <<Mai 2018>>
    MDMDFSS
    30 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3
  • Familien- wegweiser

  • Facebook

    Schlingel ist auch im größten sozialen Netzwerk Facebook zu Hause. Besuchen Sie unsere Seite und klicken Sie auf den "Gefällt mir"-Button!

    » Zur Facebookseite!
  • Shop

    Freche Geschenkideen für kleine Schlingel

    Jetzt schlingelige Kindersachen und Accessoires mit vielen verschiedenen Erdmännchenmotiven sowie den Plüsch-Schlingel und die CD "Hallo Schlingel" online bestellen!

    » Zum Online-Shop!