Stars zum Anfassen: Als Einlaufkind die Spieler aufs Feld begleiten

Einmal Einlaufkind beim Lieblingsverein sein, davon träumen viele Mädchen und Jungen. Foto: Andreas Döring

Einmal Einlaufkind beim Lieblingsverein sein, davon träumen viele Mädchen und Jungen. Foto: Andreas Döring

Habt ihr auch ein sportliches Idol, dem ihr nacheifert? Wenn euer Herz für RB Leipzig, Lok Leipzig, die BSG Chemie oder die Handballherren des SC DHfK schlägt, habt ihr als Einlaufkind die einmalige Chance, eure Stars aufs Spielfeld zu begleiten. Der Schlingel hat bei Leipzigs bekanntesten Sportvereinen nachgefragt, wie dieser Traum Wirklichkeit wird.

RB Leipzig
Spätestens seitdem die Roten Bullen erstklassig in der Bundesliga spielen, wurde der Verein von Anfragen förmlich überrannt. Da die Warteliste mit potentiellen Einlaufkindern inzwischen so lang ist, dass die Plätze schon über diese Saison hinaus komplett ausgelastet sind, werden vorerst leider keine neuen Bewerbungen mehr angenommen. Aber ihr habt über den neuen Kids Club „Bullis Bande“ mit etwas Glück die Chance, als Fahnenkind oder an der Hand von Maskottchen Bulli bei den Heimspielen auf den Rasen der Red Bull Arena aufzulaufen.
Alle Infos: www.dierotenbullen.com

SC DHfK Leipzig Handball
Als Einlaufkind bei einem Heimspiel des SC DHfK erlebt ihr die stärkste Handballliga der Welt. Die Bewerbung und Auswahl läuft in dieser Saison über den Sponsor Leipziger Volksbank. Interessierte Jugendmannschaften (nicht nur Handballer) ab sieben Jahren erhalten dabei die Gelegenheit, sich und ihren Verein vor großem Publikum in der Arena Leipzig zu präsentieren. Kostenloser Eintritt für maximal 15 Einlaufkinder und bis zu vier Begleiter sowie ein Trikot-Satz für die ganze Mannschaft und Verpflegung vor Ort sind inklusive.
Alle Infos: www.scdhfk-handball.de/fanzone/volksbank-einlaufkids/

BSG Chemie Leipzig
Die Einlaufkinder bei den Heimspielen der BSG Chemie werden normalerweise aus den eigenen Reihen ausgewählt. Für die grün-weißen Nachwuchskicker ist es eine besondere Ehre, bei den „Großen“ dabei zu sein. Prinzipiell ist es aber auch allen anderen interessierten Kindern möglich, sich auf die ein bis zwei extra freigehaltenen Plätze pro Partie zu bewerben. Wenn ihr bei den Chemikern im Leutzscher Alfred-Kunze-Sportpark reinschnuppern möchte, meldet euch einfach per E-Mail mit einer kurzen Begründung an Nachwuchsleiter Christian Sobottka. Wichtig: Eure Eltern müssen am Spieltag auch anwesend sein.
Kontakt: Christian Sobottka, E-Mail: c.sobottka@chemie-leipzig.de

1. FC Lokomotive Leipzig
Wenn ihr bei Lok Leipzig Einlaufkind werden möchte, nehmt ihr am besten gleich euer ganzes Team mit. Denn die „Startplätze“ bei den Heimspielen der blaugelben Kicker aus Probstheida werden in der Regel nur an Gruppen (aus Kita/Schule/Vereinen) vergeben. Diese laufen dann im Einheitslook (zum Beispiel in Vereinskleidung) im Bruno-Plache-Stadion auf. Eine Begleitperson pro Kind erhält zudem kostenfreien Eintritt zur Partie.
Kontakt: Siegfried Schulz, E-Mail: siggi.schulz@lok-leipzig.com

red.

  • Abo & App

    Verpassen Sie keine Ausgabe mehr und lassen Sie sich den Schlingel bequem nach Hause liefern!
    » Zur Abobestellung!

    Das Familienmagazin der LVZ gibt es auch auf dem iPad.
    » Alle Informationen zum E-Paper hier!

  • Veranstaltungen

    <<Okt 2017>>
    MDMDFSS
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31 1 2 3 4 5
  • Familien- wegweiser

  • Facebook

    Schlingel ist auch im größten sozialen Netzwerk Facebook zu Hause. Besuchen Sie unsere Seite und klicken Sie auf den "Gefällt mir"-Button!

    » Zur Facebookseite!
  • Shop

    Freche Geschenkideen für kleine Schlingel

    Jetzt schlingelige Kindersachen und Accessoires mit vielen verschiedenen Erdmännchenmotiven sowie den Plüsch-Schlingel und die CD "Hallo Schlingel" online bestellen!

    » Zum Online-Shop!